Angebote zu "Simon" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Simon und die heilige Nacht
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Simon ist ein Hirtenjunge in Bethlehem, dem eines Tages ein Unglück passiert: eines seiner kleinen Lämmer läuft ihm weg. Verzweifelt sucht er danach und erhält unerwartet Hilfe, von einem Mann, der mit seiner schwangeren Frau auf der Suche nach einer Herberge ist. Der Mann hat das Lamm in einem Graben gefunden und es in seine Obhut genommen. Simon versucht nun auch zu helfen und zeigt dem Paar einen Stall, den es für die Nacht nutzen könnte, falls in dem zur Zeit sehr überlaufenen Bethlehem kein Platz wäre. Als Simon abends im Bett liegt, muss er immer wieder an das freundliche Paar und die baldige Geburt ihres Kindes denken und macht sich Sorgen, ob sie wohlbehalten eine Unterkunft gefunden haben. Schließlich schaut er in dem Stall nach und erlebt das Wunder der ersten Weihnacht. Die Neuauflage dieser anrührenden Weihnachtsgeschichte erzählt den Zauber der Weihnacht aus der Sicht des Hirtenjungen und beinhaltet schon in der Vorgeschichte die Botschaft der christlichen Nächstenliebe.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Simon und die heilige Nacht
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Simon ist ein Hirtenjunge in Bethlehem, dem eines Tages ein Unglück passiert: eines seiner kleinen Lämmer läuft ihm weg. Verzweifelt sucht er danach und erhält unerwartet Hilfe, von einem Mann, der mit seiner schwangeren Frau auf der Suche nach einer Herberge ist. Der Mann hat das Lamm in einem Graben gefunden und es in seine Obhut genommen. Simon versucht nun auch zu helfen und zeigt dem Paar einen Stall, den es für die Nacht nutzen könnte, falls in dem zur Zeit sehr überlaufenen Bethlehem kein Platz wäre. Als Simon abends im Bett liegt, muss er immer wieder an das freundliche Paar und die baldige Geburt ihres Kindes denken und macht sich Sorgen, ob sie wohlbehalten eine Unterkunft gefunden haben. Schließlich schaut er in dem Stall nach und erlebt das Wunder der ersten Weihnacht. Die Neuauflage dieser anrührenden Weihnachtsgeschichte erzählt den Zauber der Weihnacht aus der Sicht des Hirtenjungen und beinhaltet schon in der Vorgeschichte die Botschaft der christlichen Nächstenliebe.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Blind Date mit einem Rockstar / Rockstar Bd.2
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn sich Serena einer Sache ganz sicher sein kann, dann dieser: Rockstars sind allesamt Schweine! Ok, vielleicht hat die Sache zwischen ihrer Freundin Zoey und Acid ein Happy End gehabt, aber das war ja mal eine totale Ausnahme. Ganz anders sieht es mit seinem Bassisten Simon aus, der ihr nicht nur rein sportlich immer wieder das Herz bricht, sondern auch gerne so tut, als ob er sie nicht kenne. Mag sein, dass er wie ein junger Gott aussieht mit seinen hohen Wangenknochen, den galant geschwungenen dunkelbraunen Haaren und verboten grünen Augen, sein Charakter ist trotzdem so schwarz wie der Teufel selbst. Da hilft nur eins: Ablenkung! Denken zumindest ihre besten Freundinnen, die ihr eifrig ein paar Blind Dates organisieren. Nur leider hat niemand damit gerechnet, dass Simon da bald mit von der Partie ist...//Alle Bände der romantischen Bestseller-Reihe:-- Verliebe dich nie als Rockstar (Die Rockstar-Reihe 0)-- Verliebe dich nie in einen Rockstar (Die Rockstar-Reihe 1)-- Blind Date mit einem Rockstar (Die Rockstar-Reihe 2)-- Ein Rockstar kommt selten allein (Die Rockstar-Reihe 3)-- Rockstar weiblich sucht (Die Rockstar-Reihe 4)-- Der Rockstar in meinem Bett (Die Rockstar-Reihe 5)-- Rockstars bleiben nicht zum Frühstück (Die Rockstar-Reihe 6)-- Rockstars küssen besser (Die Rockstar-Reihe 7)-- Rockstars kennen kein Ende (Die Rockstar-Reihe 8)-- Rock'n'Love (Die Rockstar-Reihe Spin-off)-- ROCKSTARS. Band 1-3 in einer E-Box//Die Rockstar-Reihe ist abgeschlossen.Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden und haben ein abgeschlossenes Ende.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Blind Date mit einem Rockstar / Rockstar Bd.2
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn sich Serena einer Sache ganz sicher sein kann, dann dieser: Rockstars sind allesamt Schweine! Ok, vielleicht hat die Sache zwischen ihrer Freundin Zoey und Acid ein Happy End gehabt, aber das war ja mal eine totale Ausnahme. Ganz anders sieht es mit seinem Bassisten Simon aus, der ihr nicht nur rein sportlich immer wieder das Herz bricht, sondern auch gerne so tut, als ob er sie nicht kenne. Mag sein, dass er wie ein junger Gott aussieht mit seinen hohen Wangenknochen, den galant geschwungenen dunkelbraunen Haaren und verboten grünen Augen, sein Charakter ist trotzdem so schwarz wie der Teufel selbst. Da hilft nur eins: Ablenkung! Denken zumindest ihre besten Freundinnen, die ihr eifrig ein paar Blind Dates organisieren. Nur leider hat niemand damit gerechnet, dass Simon da bald mit von der Partie ist...//Alle Bände der romantischen Bestseller-Reihe:-- Verliebe dich nie als Rockstar (Die Rockstar-Reihe 0)-- Verliebe dich nie in einen Rockstar (Die Rockstar-Reihe 1)-- Blind Date mit einem Rockstar (Die Rockstar-Reihe 2)-- Ein Rockstar kommt selten allein (Die Rockstar-Reihe 3)-- Rockstar weiblich sucht (Die Rockstar-Reihe 4)-- Der Rockstar in meinem Bett (Die Rockstar-Reihe 5)-- Rockstars bleiben nicht zum Frühstück (Die Rockstar-Reihe 6)-- Rockstars küssen besser (Die Rockstar-Reihe 7)-- Rockstars kennen kein Ende (Die Rockstar-Reihe 8)-- Rock'n'Love (Die Rockstar-Reihe Spin-off)-- ROCKSTARS. Band 1-3 in einer E-Box//Die Rockstar-Reihe ist abgeschlossen.Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden und haben ein abgeschlossenes Ende.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Sterben für Anfänger
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

So hat sich Daniel die Beerdigung seines Vaters nicht vorgestellt: Als die Sargträger den Sarg aufstellen und den Deckel öffnen, liegt nicht sein Vater, sondern ein völlig unbekannter Leichnam darin. Ein schlechtes Omen und ein peinlicher Fauxpas, der gerade noch behoben werden kann, bevor die Trauergäste eintreffen. Doch Daniel hat noch ein ganz anderes Problem. Er wird erstmals eine Trauerrede halten und fürchtet, sie könnte nicht an die Würdigungen seines Bruders Robert heranreichen. Robert ist ein großspuriger Bestseller-Autor, der in New York lebt, zur Beerdigung einschwebt und in dessen Schatten Daniel schon immer gestanden hat. Doch bei seiner Ankunft eröffnet ihm Robert, dass er nicht wie verabredet die Hälfte der Beerdigungskosten übernehmen kann, weil sein ausufernder Lebensstil alles verschlingt, ein Erste-Klasse-Flug will schließlich bezahlt sein. So muss Daniel wohl oder übel die Rücklagen angreifen, die eigentlich für ein Eigenheim bestimmt waren, das er seiner Frau Jane versprochen hat, weil sie es keine Sekunde länger mit ihrer Schwiegermutter Sandra unter einem Dach aushält. Aber noch glaubt Daniel, die Situation in den Griff zu bekommen. Daniels Cousine Martha taucht mit ihrem Verlobten Simon auf, der in den Augen von Marthas Vater Victor ein Versager ist. Weil Simon weiß, dass Victor ihn hasst, ist der ohnehin sensible Bursche ein einziges Nervenbündel. Darum hatte Martha ihn überzeugt, eine Valium zu nehmen, um dem Ganzen etwas gelassener entgegen treten zu können. Was sie nicht weiß: In der Valiumdose, die sie auf dem Küchentisch ihres Bruders Troy gefunden hat, befanden sich keine Beruhigungspillen, sondern halluzinogene Drogen. Denn der smarte Troy nutzt sein Wissen als Chemiestudent, um mit synthetischen Mittelchen zu experimentieren und seine Finanzen als Teilzeitdealer aufzubessern. Simon benimmt sich äußerst merkwürdig, spricht mit den Pflanzen und bestätigt damit Victors Auffassung, ein kompletter Vollidiot zu sein; Troy muss Martha schonend beibringen, dass ihr Zukünftiger voll unter Drogen steht. Doch noch wichtiger ist: Wie lässt sich das vor den Trauergästen verbergen? Daniels Freund Justin ist eigentlich nur auf der Beerdigung, weil er mal was mit Martha hatte und nun hofft, erneut zu punkten. Er hält sich für einen coolen Womanizer, doch da ist er so ziemlich der Einzige. Last but not least ist trifft auch Onkel Alfie ein - den Terror auf Rädern - der von seinem Rollstuhl aus allen das Leben zur Hölle macht. Ein Gast gibt jedoch allen Anwesenden ein Rätsel auf: niemand kennt ihn und niemand hat ihn eingeladen!Die Abschiedszeremonie und Daniels Trauerrede haben kaum begonnen, als der in anderen Sphären schwebende Simon sich plötzlich einbildet, dass sich etwas im Sarg bewegt. Beim folgenden Gerangel knallt der Sarg inklusive Leichnam auf den Boden. Die Trauergäste sind entsetzt, der Pastor unterbricht die Feier, doch es kommt noch viel schlimmer. Der Unbekannte offenbart Daniel in einem Nebenraum seine Identität und entpuppt sich als der heimliche Geliebte seines Vaters. Und das kann er auch noch mit einer ganzen Reihe pikanter Fotos beweisen! Als wäre das allein noch nicht genug, verlangt der dreiste Lover ein stattliches Sümmchen Schweigegeld. Andernfalls will er die Bilder in der Trauergesellschaft herumzeigen. Daniels Eigenheim rückt in immer weitere Ferne. Jetzt muss Robert helfen. Während Daniel versucht, die Vergangenheit seines Vaters vor allen anderen zu verbergen, Troy seine Pillendose sucht, die im Chaos verloren gegangen ist und Martha sich gegen Justins plumpe Annäherungsversuche zur Wehr setzen muss, klettert Simon aufs Dach - nackt! Nur der mürrische Onkel Alfie freut sich, dass endlich mal was los ist. Daniel hat derweil seinen Bruder ins Vertrauen gezogen, der vorschlägt, den Fremden mit Gewalt aus dem Verkehr zu ziehen, bis die Beerdigung vorüber ist. Gesagt, getan. Weil der gefesselte und geknebelte Peter jedoch keine Ruhe gibt, geben sie ihm ein paar Valium, die Howard im Garten gefunden hat ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Sterben für Anfänger
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

So hat sich Daniel die Beerdigung seines Vaters nicht vorgestellt: Als die Sargträger den Sarg aufstellen und den Deckel öffnen, liegt nicht sein Vater, sondern ein völlig unbekannter Leichnam darin. Ein schlechtes Omen und ein peinlicher Fauxpas, der gerade noch behoben werden kann, bevor die Trauergäste eintreffen. Doch Daniel hat noch ein ganz anderes Problem. Er wird erstmals eine Trauerrede halten und fürchtet, sie könnte nicht an die Würdigungen seines Bruders Robert heranreichen. Robert ist ein großspuriger Bestseller-Autor, der in New York lebt, zur Beerdigung einschwebt und in dessen Schatten Daniel schon immer gestanden hat. Doch bei seiner Ankunft eröffnet ihm Robert, dass er nicht wie verabredet die Hälfte der Beerdigungskosten übernehmen kann, weil sein ausufernder Lebensstil alles verschlingt, ein Erste-Klasse-Flug will schließlich bezahlt sein. So muss Daniel wohl oder übel die Rücklagen angreifen, die eigentlich für ein Eigenheim bestimmt waren, das er seiner Frau Jane versprochen hat, weil sie es keine Sekunde länger mit ihrer Schwiegermutter Sandra unter einem Dach aushält. Aber noch glaubt Daniel, die Situation in den Griff zu bekommen. Daniels Cousine Martha taucht mit ihrem Verlobten Simon auf, der in den Augen von Marthas Vater Victor ein Versager ist. Weil Simon weiß, dass Victor ihn hasst, ist der ohnehin sensible Bursche ein einziges Nervenbündel. Darum hatte Martha ihn überzeugt, eine Valium zu nehmen, um dem Ganzen etwas gelassener entgegen treten zu können. Was sie nicht weiß: In der Valiumdose, die sie auf dem Küchentisch ihres Bruders Troy gefunden hat, befanden sich keine Beruhigungspillen, sondern halluzinogene Drogen. Denn der smarte Troy nutzt sein Wissen als Chemiestudent, um mit synthetischen Mittelchen zu experimentieren und seine Finanzen als Teilzeitdealer aufzubessern. Simon benimmt sich äußerst merkwürdig, spricht mit den Pflanzen und bestätigt damit Victors Auffassung, ein kompletter Vollidiot zu sein; Troy muss Martha schonend beibringen, dass ihr Zukünftiger voll unter Drogen steht. Doch noch wichtiger ist: Wie lässt sich das vor den Trauergästen verbergen? Daniels Freund Justin ist eigentlich nur auf der Beerdigung, weil er mal was mit Martha hatte und nun hofft, erneut zu punkten. Er hält sich für einen coolen Womanizer, doch da ist er so ziemlich der Einzige. Last but not least ist trifft auch Onkel Alfie ein - den Terror auf Rädern - der von seinem Rollstuhl aus allen das Leben zur Hölle macht. Ein Gast gibt jedoch allen Anwesenden ein Rätsel auf: niemand kennt ihn und niemand hat ihn eingeladen!Die Abschiedszeremonie und Daniels Trauerrede haben kaum begonnen, als der in anderen Sphären schwebende Simon sich plötzlich einbildet, dass sich etwas im Sarg bewegt. Beim folgenden Gerangel knallt der Sarg inklusive Leichnam auf den Boden. Die Trauergäste sind entsetzt, der Pastor unterbricht die Feier, doch es kommt noch viel schlimmer. Der Unbekannte offenbart Daniel in einem Nebenraum seine Identität und entpuppt sich als der heimliche Geliebte seines Vaters. Und das kann er auch noch mit einer ganzen Reihe pikanter Fotos beweisen! Als wäre das allein noch nicht genug, verlangt der dreiste Lover ein stattliches Sümmchen Schweigegeld. Andernfalls will er die Bilder in der Trauergesellschaft herumzeigen. Daniels Eigenheim rückt in immer weitere Ferne. Jetzt muss Robert helfen. Während Daniel versucht, die Vergangenheit seines Vaters vor allen anderen zu verbergen, Troy seine Pillendose sucht, die im Chaos verloren gegangen ist und Martha sich gegen Justins plumpe Annäherungsversuche zur Wehr setzen muss, klettert Simon aufs Dach - nackt! Nur der mürrische Onkel Alfie freut sich, dass endlich mal was los ist. Daniel hat derweil seinen Bruder ins Vertrauen gezogen, der vorschlägt, den Fremden mit Gewalt aus dem Verkehr zu ziehen, bis die Beerdigung vorüber ist. Gesagt, getan. Weil der gefesselte und geknebelte Peter jedoch keine Ruhe gibt, geben sie ihm ein paar Valium, die Howard im Garten gefunden hat ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Sterben für Anfänger
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

So hat sich Daniel die Beerdigung seines Vaters nicht vorgestellt: Als die Sargträger den Sarg aufstellen und den Deckel öffnen, liegt nicht sein Vater, sondern ein völlig unbekannter Leichnam darin. Ein schlechtes Omen und ein peinlicher Fauxpas, der gerade noch behoben werden kann, bevor die Trauergäste eintreffen. Doch Daniel hat noch ein ganz anderes Problem. Er wird erstmals eine Trauerrede halten und fürchtet, sie könnte nicht an die Würdigungen seines Bruders Robert heranreichen. Robert ist ein großspuriger Bestseller-Autor, der in New York lebt, zur Beerdigung einschwebt und in dessen Schatten Daniel schon immer gestanden hat. Doch bei seiner Ankunft eröffnet ihm Robert, dass er nicht wie verabredet die Hälfte der Beerdigungskosten übernehmen kann, weil sein ausufernder Lebensstil alles verschlingt, ein Erste-Klasse-Flug will schließlich bezahlt sein. So muss Daniel wohl oder übel die Rücklagen angreifen, die eigentlich für ein Eigenheim bestimmt waren, das er seiner Frau Jane versprochen hat, weil sie es keine Sekunde länger mit ihrer Schwiegermutter Sandra unter einem Dach aushält. Aber noch glaubt Daniel, die Situation in den Griff zu bekommen. Daniels Cousine Martha taucht mit ihrem Verlobten Simon auf, der in den Augen von Marthas Vater Victor ein Versager ist. Weil Simon weiß, dass Victor ihn hasst, ist der ohnehin sensible Bursche ein einziges Nervenbündel. Darum hatte Martha ihn überzeugt, eine Valium zu nehmen, um dem Ganzen etwas gelassener entgegen treten zu können. Was sie nicht weiß: In der Valiumdose, die sie auf dem Küchentisch ihres Bruders Troy gefunden hat, befanden sich keine Beruhigungspillen, sondern halluzinogene Drogen. Denn der smarte Troy nutzt sein Wissen als Chemiestudent, um mit synthetischen Mittelchen zu experimentieren und seine Finanzen als Teilzeitdealer aufzubessern. Simon benimmt sich äußerst merkwürdig, spricht mit den Pflanzen und bestätigt damit Victors Auffassung, ein kompletter Vollidiot zu sein; Troy muss Martha schonend beibringen, dass ihr Zukünftiger voll unter Drogen steht. Doch noch wichtiger ist: Wie lässt sich das vor den Trauergästen verbergen? Daniels Freund Justin ist eigentlich nur auf der Beerdigung, weil er mal was mit Martha hatte und nun hofft, erneut zu punkten. Er hält sich für einen coolen Womanizer, doch da ist er so ziemlich der Einzige. Last but not least ist trifft auch Onkel Alfie ein - den Terror auf Rädern - der von seinem Rollstuhl aus allen das Leben zur Hölle macht. Ein Gast gibt jedoch allen Anwesenden ein Rätsel auf: niemand kennt ihn und niemand hat ihn eingeladen!Die Abschiedszeremonie und Daniels Trauerrede haben kaum begonnen, als der in anderen Sphären schwebende Simon sich plötzlich einbildet, dass sich etwas im Sarg bewegt. Beim folgenden Gerangel knallt der Sarg inklusive Leichnam auf den Boden. Die Trauergäste sind entsetzt, der Pastor unterbricht die Feier, doch es kommt noch viel schlimmer. Der Unbekannte offenbart Daniel in einem Nebenraum seine Identität und entpuppt sich als der heimliche Geliebte seines Vaters. Und das kann er auch noch mit einer ganzen Reihe pikanter Fotos beweisen! Als wäre das allein noch nicht genug, verlangt der dreiste Lover ein stattliches Sümmchen Schweigegeld. Andernfalls will er die Bilder in der Trauergesellschaft herumzeigen. Daniels Eigenheim rückt in immer weitere Ferne. Jetzt muss Robert helfen. Während Daniel versucht, die Vergangenheit seines Vaters vor allen anderen zu verbergen, Troy seine Pillendose sucht, die im Chaos verloren gegangen ist und Martha sich gegen Justins plumpe Annäherungsversuche zur Wehr setzen muss, klettert Simon aufs Dach - nackt! Nur der mürrische Onkel Alfie freut sich, dass endlich mal was los ist. Daniel hat derweil seinen Bruder ins Vertrauen gezogen, der vorschlägt, den Fremden mit Gewalt aus dem Verkehr zu ziehen, bis die Beerdigung vorüber ist. Gesagt, getan. Weil der gefesselte und geknebelte Peter jedoch keine Ruhe gibt, geben sie ihm ein paar Valium, die Howard im Garten gefunden hat ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Sterben für Anfänger
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

So hat sich Daniel die Beerdigung seines Vaters nicht vorgestellt: Als die Sargträger den Sarg aufstellen und den Deckel öffnen, liegt nicht sein Vater, sondern ein völlig unbekannter Leichnam darin. Ein schlechtes Omen und ein peinlicher Fauxpas, der gerade noch behoben werden kann, bevor die Trauergäste eintreffen. Doch Daniel hat noch ein ganz anderes Problem. Er wird erstmals eine Trauerrede halten und fürchtet, sie könnte nicht an die Würdigungen seines Bruders Robert heranreichen. Robert ist ein großspuriger Bestseller-Autor, der in New York lebt, zur Beerdigung einschwebt und in dessen Schatten Daniel schon immer gestanden hat. Doch bei seiner Ankunft eröffnet ihm Robert, dass er nicht wie verabredet die Hälfte der Beerdigungskosten übernehmen kann, weil sein ausufernder Lebensstil alles verschlingt, ein Erste-Klasse-Flug will schließlich bezahlt sein. So muss Daniel wohl oder übel die Rücklagen angreifen, die eigentlich für ein Eigenheim bestimmt waren, das er seiner Frau Jane versprochen hat, weil sie es keine Sekunde länger mit ihrer Schwiegermutter Sandra unter einem Dach aushält. Aber noch glaubt Daniel, die Situation in den Griff zu bekommen. Daniels Cousine Martha taucht mit ihrem Verlobten Simon auf, der in den Augen von Marthas Vater Victor ein Versager ist. Weil Simon weiß, dass Victor ihn hasst, ist der ohnehin sensible Bursche ein einziges Nervenbündel. Darum hatte Martha ihn überzeugt, eine Valium zu nehmen, um dem Ganzen etwas gelassener entgegen treten zu können. Was sie nicht weiß: In der Valiumdose, die sie auf dem Küchentisch ihres Bruders Troy gefunden hat, befanden sich keine Beruhigungspillen, sondern halluzinogene Drogen. Denn der smarte Troy nutzt sein Wissen als Chemiestudent, um mit synthetischen Mittelchen zu experimentieren und seine Finanzen als Teilzeitdealer aufzubessern. Simon benimmt sich äußerst merkwürdig, spricht mit den Pflanzen und bestätigt damit Victors Auffassung, ein kompletter Vollidiot zu sein; Troy muss Martha schonend beibringen, dass ihr Zukünftiger voll unter Drogen steht. Doch noch wichtiger ist: Wie lässt sich das vor den Trauergästen verbergen? Daniels Freund Justin ist eigentlich nur auf der Beerdigung, weil er mal was mit Martha hatte und nun hofft, erneut zu punkten. Er hält sich für einen coolen Womanizer, doch da ist er so ziemlich der Einzige. Last but not least ist trifft auch Onkel Alfie ein - den Terror auf Rädern - der von seinem Rollstuhl aus allen das Leben zur Hölle macht. Ein Gast gibt jedoch allen Anwesenden ein Rätsel auf: niemand kennt ihn und niemand hat ihn eingeladen!Die Abschiedszeremonie und Daniels Trauerrede haben kaum begonnen, als der in anderen Sphären schwebende Simon sich plötzlich einbildet, dass sich etwas im Sarg bewegt. Beim folgenden Gerangel knallt der Sarg inklusive Leichnam auf den Boden. Die Trauergäste sind entsetzt, der Pastor unterbricht die Feier, doch es kommt noch viel schlimmer. Der Unbekannte offenbart Daniel in einem Nebenraum seine Identität und entpuppt sich als der heimliche Geliebte seines Vaters. Und das kann er auch noch mit einer ganzen Reihe pikanter Fotos beweisen! Als wäre das allein noch nicht genug, verlangt der dreiste Lover ein stattliches Sümmchen Schweigegeld. Andernfalls will er die Bilder in der Trauergesellschaft herumzeigen. Daniels Eigenheim rückt in immer weitere Ferne. Jetzt muss Robert helfen. Während Daniel versucht, die Vergangenheit seines Vaters vor allen anderen zu verbergen, Troy seine Pillendose sucht, die im Chaos verloren gegangen ist und Martha sich gegen Justins plumpe Annäherungsversuche zur Wehr setzen muss, klettert Simon aufs Dach - nackt! Nur der mürrische Onkel Alfie freut sich, dass endlich mal was los ist. Daniel hat derweil seinen Bruder ins Vertrauen gezogen, der vorschlägt, den Fremden mit Gewalt aus dem Verkehr zu ziehen, bis die Beerdigung vorüber ist. Gesagt, getan. Weil der gefesselte und geknebelte Peter jedoch keine Ruhe gibt, geben sie ihm ein paar Valium, die Howard im Garten gefunden hat ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
2 in 1 Edition: Die Trauzeugen/ Sterben für Anf...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Die Trauzeugen (Australien 2011, 93 Min., FSK 12):Ja, ich will! David (Xavier Samuel) ist fest entschlossen, seine australische Urlaubsliebe Mia (Laura Brent) vor den Traualtar zu führen. Kurzerhand überredet er seine besten Kumpels, als Trauzeugen bei seinem großen Tag dabei zu sein und mit ihm in den Flieger nach Australien zu steigen. Wie sich herausstellt, ein gravierender Fehler! Denn kaum angekommen, wird schnell klar, dass seine Freunde und ihre Familie nicht so ganz auf einer Wellenlänge liegen. Aber seine Freunde sind seine Familie. Die Hochzeit wird zu einem unvergesslichen Erlebnis, der ganz anderen Art. In kürzester Zeit wird der Traum zum Albtraum und Davids beste Freunde verwandeln die Traumhochzeit in ein komplettes Chaos und geben dem Satz "in guten wie in schlechten Tagen" eine ganz neue Bedeutung.-> Sterben für Anfänger (DE/GB/USA 2007, 86 Min., FSK 6):So hat sich Daniel die Beerdigung seines Vaters nicht vorgestellt: Als die Sargträger den Sarg aufstellen und den Deckel öffnen, liegt nicht sein Vater, sondern ein völlig unbekannter Leichnam darin. Ein schlechtes Omen und ein peinlicher Fauxpas, der gerade noch behoben werden kann, bevor die Trauergäste eintreffen. Doch Daniel hat noch ein ganz anderes Problem. Er wird erstmals eine Trauerrede halten und fürchtet, sie könnte nicht an die Würdigungen seines Bruders Robert heranreichen. Robert ist ein großspuriger Bestseller-Autor, der in New York lebt, zur Beerdigung einschwebt und in dessen Schatten Daniel schon immer gestanden hat. Doch bei seiner Ankunft eröffnet ihm Robert, dass er nicht wie verabredet die Hälfte der Beerdigungskosten übernehmen kann, weil sein ausufernder Lebensstil alles verschlingt, ein Erste-Klasse-Flug will schließlich bezahlt sein. So muss Daniel wohl oder übel die Rücklagen angreifen, die eigentlich für ein Eigenheim bestimmt waren, das er seiner Frau Jane versprochen hat, weil sie es keine Sekunde länger mit ihrer Schwiegermutter Sandra unter einem Dach aushält. Aber noch glaubt Daniel, die Situation in den Griff zu bekommen. Daniels Cousine Martha taucht mit ihrem Verlobten Simon auf, der in den Augen von Marthas Vater Victor ein Versager ist. Weil Simon weiß, dass Victor ihn hasst, ist der ohnehin sensible Bursche ein einziges Nervenbündel. Darum hatte Martha ihn überzeugt, eine Valium zu nehmen, um dem Ganzen etwas gelassener entgegen treten zu können. Was sie nicht weiß: In der Valiumdose, die sie auf dem Küchentisch ihres Bruders Troy gefunden hat, befanden sich keine Beruhigungspillen, sondern halluzinogene Drogen. Denn der smarte Troy nutzt sein Wissen als Chemiestudent, um mit synthetischen Mittelchen zu experimentieren und seine Finanzen als Teilzeitdealer aufzubessern. Simon benimmt sich äußerst merkwürdig, spricht mit den Pflanzen und bestätigt damit Victors Auffassung, ein kompletter Vollidiot zu sein; Troy muss Martha schonend beibringen, dass ihr Zukünftiger voll unter Drogen steht. Doch noch wichtiger ist: Wie lässt sich das vor den Trauergästen verbergen? Daniels Freund Justin ist eigentlich nur auf der Beerdigung, weil er mal was mit Martha hatte und nun hofft, erneut zu punkten. Er hält sich für einen coolen Womanizer, doch da ist er so ziemlich der Einzige. Last but not least ist trifft auch Onkel Alfie ein - den Terror auf Rädern - der von seinem Rollstuhl aus allen das Leben zur Hölle macht. Ein Gast gibt jedoch allen Anwesenden ein Rätsel auf: niemand kennt ihn und niemand hat ihn eingeladen!Die Abschiedszeremonie und Daniels Trauerrede haben kaum begonnen, als der in anderen Sphären schwebende Simon sich plötzlich einbildet, dass sich etwas im Sarg bewegt. Beim folgenden Gerangel knallt der Sarg inklusive Leichnam auf den Boden. Die Trauergäste sind entsetzt, der Pastor unterbricht die Feier, doch es kommt noch viel schlimmer. Der Unbekannte offenbart Daniel in einem Nebenraum seine Identität und entpuppt sich als der heimliche Geliebte seines Vaters. Und das kann er auch noch mit einer ganzen Reihe pikanter Fotos beweisen! Als wäre das allein noch nicht genug, verlangt der dreiste Lover ein stattliches Sümmchen Schweigegeld. Andernfalls will er die Bilder in der Trauergesellschaft herumzeigen. Daniels Eigenheim rückt in immer weitere Ferne. Jetzt muss Robert helfen. Während Daniel versucht, die Vergangenheit seines Vaters vor allen anderen zu verbergen, Troy seine Pillendose sucht, die im Chaos verloren gegangen ist und Martha sich gegen Justins plumpe Annäherungsversuche zur Wehr setzen muss, klettert Simon aufs Dach - nackt! Nur der mürrische Onkel Alfie freut sich, dass endlich mal was los ist. Daniel hat derweil seinen Bruder ins Vertrauen gezogen, der vorschlägt, den Fremden mit Gewalt aus dem Verkehr zu ziehen, bis die Beerdigung vorüber ist. Gesagt, getan. Weil der gefesselte und geknebelte Peter jedoch keine Ruhe gibt, geben sie ihm ein paar Valium, die Howard im Garten gefunden hat ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot